C O A C H I N G Z O N E
C O A C H I N G   Z O N E

Halt finden.

Mini-Job, Teilzeit-Job, Wochenendarbeit, Überstunden - und all das nicht entweder-oder, sondern sowohl-als-auch. Den Blick aufs Navigationssystem gerichtet, das Ohr ans Smartphone geklebt, mit dem Kopf schon den nächsten Termin antizipiert. High-Speed-Multitasking wird zum Standard, leider auch die Gereiztheit, die Verspannung, die Mattigkeit, Apathie, Schlaf- und Verdauungsstörung, das Burnout. Die Korrelation mit depressiven Episoden ist hoch.

 

Auch wenn sich der Weg aus diesem Dilemma nicht abzuzeichnen mag: Es gibt ihn. Und für jeden Menschen verläuft er ein wenig anders. Mitunter braucht man etwas Zeit, die richtige Spur zu finden, den richtigen Tritt. Oft hilft das therapeutische Gespräch, das Aufspüren von Handlungsalternativen, der Tempowechsel im Leben, ein Naturerlebnis, sportliche Betätigung, eine bewusste Ernährung, Yoga, Qi Gong, Entspannungstraining.

 

Gemeinsam finden wir heraus, wohin die Reisen gehen soll, um wieder diesen richtigen Tritt und festen Boden unter den Füßen zu finden. Im besten Fall wird es eine Reise ins Glück.

 

 

ANTI-BURNOUT-TRAINING - FÜR WEN?

Für all jene, die sich im ersten Text-Abschnitt erkannt haben und spüren, dass es schwer ist, sich allein aus dieser Lebensfalle zu befreien.

 

ANTI-BURNOUT-TRAINING - WELCHE INHALTE?

u.a.

• Neue Perspektiven: gesprächstherapeutisch geleitetete Suche nach Handlungsalternativen.

• Tiefe Einsichten: Entspannungstraining, etwa Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung.

• Veränderte Physis: moderater Ausdauersport, etwa Joggen, Walking oder Schwimmen.

• Sensibilisierte Sinne: bewusster Umgang mit der Ernährung.

 

ANTI-BURNOUT-TRAINING - VON WEM?

Trainerqualifikation: Lauftherapeut, Sportpsychologe, Entspannungs-Trainer, Mediator

COACHING ZONE

Prof. Dr. Stefan Brunner

München

E-Mail:

kontakt@coaching-zone.info

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Stefan Brunner