C O A C H I N G Z O N E
C O A C H I N G   Z O N E

Leichter werden ...

Lehrer klagen über apathische Schüler, über Einzelgänger, über Jugendliche, die nicht selten die Leistung verweigern, aggressiv reagieren, unkonzentriert und unruhig sind. Eltern sprechen von schwierigen Kindern, von der eigenen Hilflosigkeit und davon, dass sie nicht wüssten, wie sie zur seelischen Gesundung ihrer Kinder beitragen können. Diese Aussagen zeigen die Tendenz, und sie erfahren Bestätigung in der wissenschaftlichen Literatur. Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Bildungs- und Gesundheitswissenschaftler, erkannte bei den Jugendlichen schon in den 90er Jahren emotionale, sexuelle und Ess-Störungen, er sprach von Ängsten und Depressionen.

 

Die Gesellschaft, insbesondere die Schule, stellt komplexe Anforderungen an den Jugendlichen, die ihm immer wieder Stress bereiten. Und nicht jeder kann diesen Stress verarbeiten.

 

Hier setzt das Entspannungstraining an.

 

 

ENTSPANNUNGSTRAINING - FÜR WEN?

Für alle, die Schule als Last empfinden. Für die Noten- und Leistungsdruck zum permanenten Übel verkommen sind.

 

ENTSPANNUNGSTRAINING - WELCHE INHALTE?

• Am Anfang steht das Gespräch und die gedachte Entdeckungsreise in die Welt des Stress

• Fantasiereisen

• Progressive Muskelrelaxation

• Autogenes Training

 

ENTSPANNUNGSTRAINING - VON WEM?

Trainerqualifikation: Lauftherapeut, Sportpsychologe, Entspannungs-Trainer

... und sich erden.

COACHING ZONE

Prof. Dr. Stefan Brunner

München

E-Mail:

kontakt@coaching-zone.info

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Stefan Brunner