C O A C H I N G Z O N E
C O A C H I N G   Z O N E

Als fremder Sportler heimisch werden: Sprach- und Kulturtraining.

Natürlich kommen all die ausländischen Sport-Talente in erster Linie nach Deutschland, um Erfolg zu haben; im Fußball etwa, um Tore zu schießen, sie vorzubereiten, um sie zu verhindern – oder um Spieler anzuleiten, eben das zu tun. Würde es die Klasse der Sportlerinnen und Sportler nicht fördern, wenn sie auch sprachlich und interkulturell wettbewerbsfähig wären? Wenn sie etwa im Aktuellen Sportstudio keinen Dolmetscher bräuchten und im Interview nach dem Spiel nicht um passende Worte ringen müssten?

 

Gewiss ist das eine Frage, die sich der Sportler erst einmal selbst beantworten muss. Ein eloquenter Auftritt außerhalb von Spielfeld und Turnhalle wäre allerdings nicht nur den Spielern, sondern auch dem Club-Image zuträglich.

 

Und die Integration der ausländischen Sportler kann noch viel weiter gehen: Sprache könnte in Kombination mit landeskundlichem Know-how vermittelt werden. Und auch die Familie der Sportler - (Ehe-)Partner, Kinder - sollten in den Prozess der Eingewöhnung einbezogen werden. Auch sie sollten sich in Sprache und Kultur wohl fühlen. 

 

SPRACHTRAINING - FÜR WEN?

Ausländische Sportprofis, die in ihrer Karriere eine weitere Etappe zurücklegen wollen, indem sie die deutsche Sprache und Kultur (kennen-)lernen

 

SPRACHTRAINING - WELCHE INHALTE?

Allgemein:

• Trainieren insb. des Hörverstehens und Sprechens

• Aufbau und Erweiterung des Basiswortschatzes

• Vertiefung der Grammatik-Kenntnisse

Speziell:

• Sprachtraining, das sich auf Training und Spiel, Wettkampf und
  Sport bezieht

• Interviewtraining, das die Gesprächssituation nach dem Spiel
  simuliert

• Kommunikationskompetenz insb. im Umgang mit Mitspielern,
  Trainer und Medien

Sprach- und Kulturtraining für Spielerfrauen/-freundinnnen:

• Sprache im Alltag

• situationsbezogenes Hör- und Leseverstehen

• Unterstützung im Umgang mit den Gepflogenheiten der neuen
  Wahlheimat

 

SPRACHTRAINING - VON WEM?

Trainerqualifikation: Studium Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Lehrtätigkeiten am Goethe-Institut und an der Munich International School, promovierter Sportwissenschaftler, Professor für Journalistik

COACHING ZONE

Prof. Dr. Stefan Brunner

Kronstadter Straße 4

81677 München

E-Mail:

kontakt@coaching-zone.info

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Stefan Brunner