C O A C H I N G Z O N E
C O A C H I N G   Z O N E

Was soll der Text leisten? Soll er informieren, berühren, kritisieren, unterhalten? Soll er sich dem Leser-Gedächtnis inhaltlich und bildlich einprägen, einen so genannten Behaltenserfolg herbeiführen? Oder soll er die Einstellung der Lesers in Frage stellen, sie gar ändern?

 

Das hängt natürlich ab von der Intention, der Weltanschauung, auch dem Talent des Autors. Und von der Person des Autors - ist er etwa Journalist oder Politiker, Geliebter oder Gerichtsprotokollant?

 

Einfluss auf die Textausrichtung nimmt ebenso die Zielgruppe. Kinder lesen anders als Erwachsene, Techniker anders als Künstler.

 

Bliebe noch das Thema selbst, der Plot, die Geschichte. Für den Skandal braucht der Autor andere Wörter als für die Urlaubsgrüße, für eine E-Mail andere Formulierungen als für ein Editorial.

 

Für die Bildsprache gilt dieselbe Differenzierung, auch und insbesondere, wenn sie sich mit der Textsprache räumlich vereint.

 

So ergibt sich das kreative Ziel: den richtigen Ton und/oder die richtige optische Illustration zu finden.

 

 

SPRACHTRAINING - FÜR WEN?

Für alle, die texten und layouten und daran glauben, dass man immer besser werden kann: Journalisten, Buchautoren, Werbe- und PR-Texter, Schlussredakteure, Deutschlehrer, Kommunikationswissenschaftler

 

SPRACHTRAINING - WELCHE INHALTE?

• Perspektivenwechsel: Texte, Bilder und Layouts durch die Brille eines Textchefs/Art-Directors sehen und einordnen. Welche Kriterien legt etwa der Textchef an? Welche Passage bleibt, welche wird gestrichen, welche geändert - und wie wird sie geändert? Der Perspektivenwechsel soll helfen, den Blick auf die eigenen Texte zu schärfen.

• Redigieren als Brücke zum Textverständnis: Denn beim Redigieren geht es nicht einfach darum, Fehler zu tilgen. Es ist vielmehr eine Kunst, Texte inhaltlich und stilistisch zu optimieren.

• Das große Ganze betrachten: Text- und Bildsprache koppeln, Synergien analysieren. Layout-Optionen erkennen und bewerten.

 

SPRACHTRAINING - VON WEM?

Trainerqualifikation: Journalist, Buchautor, Journalistik-Professor

COACHING ZONE

Prof. Dr. Stefan Brunner

München

E-Mail:

kontakt@coaching-zone.info

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Stefan Brunner